1001-Nacht-Tajine

  • Zubereitungszeit
    90 Min.
  • Garzeit
    90 Min.
  • Serving
    2 People
  • View
    295

Tajine ist ein orientalisches Gericht ganz nach unserem Geschmack. 🙌🏼 Wusstest Du, dass die Form des Topfes ausschlaggebend für den Geschmack des Inhaltes ist? Durch den kegelförmigen Deckel hält sich der Dampf im inneren besonders gut und sorgt für eine perfekte Kombination aus Hitze und Feuchtigkeit. Die kleinen „Backöfen“ sehen in der Küche auch übrigens einfach super aus, deswegen finden wir, dass eine Tajine in keinem Haushalt fehlen sollte.

Alles was Du tun musst, um diese fantastische Tajine nachzukochen ist Folgendes:

Zuerst das Gemüse: Zwiebeln in schmale Spalten schneiden, den Fenchel in dickere –  Knoblauch hacken, Paprika in mittelgroße Stücke und die Möhren in Stifte teilen.

Das Öl in der Tajine erhitzen und dann die mit Salz und Pfeffer gewürzten Zwiebeln, den Knoblauch, die Cashews und den Fenchel hinzugeben, um das Ganze anzudünsten. Jetzt kommen die Lorbeerblätter, die restlichen Gewürze und die Kichererbsen dazu – gut umrühren, 150ml heißes Wasser + Zitronensaft hinzugeben, bevor das Gemüse in die Tajine gelegt wird. Diese wird jetzt zugedeckt und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad eine Stunde sich selbst überlassen.

Dazu passt ein frischer Dip aus griechischem Joghurt, einem Schuss Olivenöl und geraspelten Salatgurken, den ihr einfach mit Salz und Pfeffer würzen könnt. Nur noch eine Scheibe Fladenbrot dazu und euer orientalischer Ausflug kann beginnen. ✨😍

P.S.: Alle Gewürze die Du brauchst, findest Du auch in unserer Geschenkbox “1001-Nacht”. 😊🌙

Ingredients

Vielleicht schmeckt dir auch...

X