Würziger Linsensalat

  • Zubereitungszeit
    30 Min.
  • Serving
    4 People
  • View
    16

Linsen sind kleine Diven die ganz genau wissen, was ihnen schmeckt und was nicht! 👸🏽⠀

Eigentlich nicht verkehrt oder? Denn so ist es bei uns ja auch. Linsen schmeckt beispielsweise der Boden auf dem sie gewachsen sind für rund 6-8 Jahre nicht mehr – daher sind sie nichts für Monokulturen und der Anbau erfordert etwas mehr Logistik als der der meisten anderen Pflanzen. Zum Glück müssen wir sie nicht selbst anbauen – man muss sich schließlich auch mal über die kleinen Dinge freuen.. 🤷🏽‍♀️🌱⠀

Wir erzählen dir jetzt nicht was uns NICHT schmeckt, sondern genau das Gegenteil. Dieser Linsensalat ist ein Knaller. ⚡️ ⠀


So geht’s: Zuerst bereitest Du die Linsen nach Packungsanleitung zu, und schneidest Möhre und Lauch in kleine Würfel. Möhre und Lauch werden anschließend für rund 5 Minuten gegart. Die Kartoffeln werden ebenfalls gewürfelt und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl angebraten – zum Schluss Kurkuma, Salz und Pfeffer drüber und noch einmal vermengen! Für das Dressing mischt ihr den Orangensaft, den Essig, den Honig, Salz und Pfeffer mit 2 EL Öl und vermengt das Ganze schließlich mit den Kartoffeln und den Linsen. Jetzt fehlt nur noch der Salat und etwas Petersilie und schon sieht es aus wie auf diesem Foto. Lass es dir schmecken! 🔥✨⠀

Ingredients

Vielleicht schmeckt dir auch...

X