Curry-Blumenkohl mit Granatapfel und Nüssen

  • Zubereitungszeit
    50 Min.
  • Serving
    4 People
  • View
    33

Hier haben wir eine leckere Gewürz-Rezept-Idee für dich, die von der indischen Küche inspiriert ist: gebackener Curry-Blumenkohl mit Granatapfel und Nüssen! Die fruchtigen Granatapfelkerne harmonieren 1-A mit dem deftigen Blumenkohl – ein perfektes Match zu Grillgut, einem Glas Wein oder als Beilage! ✨

So geht’s: Wie Du dir sicher schon denken kannst, wird der Blumenkohl zuerst gewaschen und in Röschen geteilt. Jetzt mischst Du das Öl mit Salz, Pfeffer und 2 TL des Currypulvers. Die Röschen kommen anschließend in eine Schüssel und werden mit dem Ölmix beträufelt, bevor Du das Ganze nochmal in der Schüssel schwenkst, damit sich das Öl gut verteilt (solltest Du merken, dass es zu wenig ist, dann darf die Menge des Öls angepasst werden – alles sollte benetzt sein). Jetzt kannst Du den Blumenkohl und die Nüsse auf einem (mit Backpapier ausgelegten Blech) verteilen und alles für rund 30 Minuten im 200°C heißen Ofen verschwinden lassen. 🔥

In der Zwischenzeit kannst Du nun die Granatapfelkerne aus dem Gehäuse pulen – wenn dein Blumenkohl dann gar ist, kann er wieder zurück in die Schüssel und dort mit den Granatapfelkernen vermischt werden. Jetzt nur nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie, oder Koriander bestreuen. Kinderleicht – superlecker! 🚀

Die passenden Gewürze im Shop:

Ceylon Curry, 100g Beutel
Bio Urwaldpfeffer, 50g Dose
Bio Urwaldpfeffer, 50g Dose

Ingredients

Vielleicht schmeckt dir auch...

X