Back to the roots

(sorry, leider kann ich gerade keine Bilder hochladen)

Anfang September war es endlich wieder soweit: Zwei Jahre nach meinem letzten Besuch war ich wieder auf Plantagenbesuch in Sri Lanka, dort wo die Idee zu Yummy Organics entstand. Das erste Mal, seit Yummy Organics offiziell gestartet ist, war ich diesmal also mit einem Auftrag auf meiner ersten großen Geschäftsreise unterwegs. Und so wie ich es mir immer vorgestellt hab, konnte ich nun endlich das Reisen mit dem Business verbinden, was wirklich sehr cool war!

In den insgesamt zwei Wochen habe ich meinen Partner Alli von der Singharaja Garden Eco Lodge getroffen, um unsere gemeinsamen Ziele und den nächsten Export zu planen und um 100kg Gewürze aus dem Hochland abzuholen, die frisch von einer Kleinbauernfamilie für mich produziert wurden. Während meiner Tage auf der Lodge habe ich viel Zeit am Rechner verbracht, um die anstehende Weihnachtsproduktion mit Gestaltung von Geschenksets in Gang zu bringen und außerdem noch eine Live Jury-Präsentation per Skype für den Campusideen-Wettbewerb abzuhalten, für den ich mich beworben hatte. Und es hat sich gelohnt: Ich haben den 2. Platz in der Kategorie „Businesspläne“ abgeräumt!

Außerdem war ich noch auf einer weiteren Plantage eingeladen, ein paar Tage in der Villa zu wohnen, mir den Zimtanbau anzusehen und das angeschlossene Mädchen-Waisenhaus zu besuchen. Im Gepäck hatte ich ein paar Kleiderspenden vom SOS Kinderdorf Bremen sowie Malsachen, die wir den Kindern überreicht haben. Im Anschluss an den Besuch im Dschungel habe ich noch ein paar Tage im Hochland verbracht und u.a. eine Teefabrik besucht. Die Reise führte mich an Orte, bei denen ich auf meinem ersten Trip nach Sri Lanka vor über drei Jahren schon gewesen bin und die ich gerne nochmal sehen wollte.

Am Ende der Reise ging es nochmal für zwei Tage nach Colombo, wo ich am Tag des Abflugs einige neue Kontakte zu Produzenten knüpfen und einige Produktproben mitbringen konnte. Mit dem Taxi ging es von einem Termin zum nächsten – so fühlt sich das Unternehmerleben also wohl tatsächlich an.. Trotz viel Arbeit und Terminen war es sehr schön, wieder einmal vor Ort gewesen zu sein, beim Produzieren von Zimt und Curryblättern zusehen zu können, meine Gewürze persönlich in Empfang zu nehmen, neue Kontakte zu knüpfen und auf dem Biomarkt nach neuen Produkten Ausschau zu halten. Es gibt definitiv schlechtere Orte zum Arbeiten!

Halbzeit: Noch zwei Wochen bis zum Ende meiner Crowdfunding-Kampagne

Wow…das waren zwei sehr spannende Wochen! Meine Crowdfunding Kampagne ist so gut angelaufen, dass ich bereits nach 24 Std. ein Drittel des ersten Ziels, nach fünf Tagen schon die Hälfte und seit gestern das erste Ziel von 6.000€ erreicht habe, juhuuu! Damit habe ich so schnell nicht gerechnet und es freut mich natürlich riesig, dass meine Idee und die Produkte so gut ankommen. Es war sehr aufregend zu sehen, wie nach und nach die Bestellungen eingehen. Ein großes DANKE an alle, die schon bestellt haben!

Erreichen wir gemeinsam das 2. Ziel? Jetzt noch bis zum 30.9. unterstützen!

Aber die Kampagne läuft noch bis zum 30.9. und es gibt ein zweites Ziel von 10.000 €, damit ich zusätzlich meinen Onlineshop realisieren kann. Mit dem ersten Ziel ist bereits viel erreicht: Ich kann den Großteil meiner Kosten für Rohstoffe & Verpackungen decken. Mit dem zweiten Ziel sollen nun auch Logistik und die Umsetzung des Onlineshops finanziert werden. Bist du dabei? Suche dir einfach ein passendes „Dankeschön“ aus und unterstütze Yummy Organics jetzt auf Startnext. Ich freue mich auf deine Bestellung! 🙂